Die Firma Genzyme hat uns darüber informiert, dass heute am 11. Februar eine erste Lieferung an Cerezyme-Fläschchen in Deutschland eingegangen ist. Diese wurden bereits heute an die Apotheken verschickt, so dass diese am Freitag, den 12. Februar zur direkten Auslieferung an die Patienten bzw. den behandelnden Ärzten zur Verfügung steht. Eine zweite Lieferung wird für Mitte nächster Woche erwartet. Somit sollte, laut Genzyme, der Bedarf für die ausgefallenen Infusionen der letzten Tage gedeckt werden können. Aufgrund der Komplexität der weltweiten Auslieferung und der größeren Nachfrage von Cerezyme ist damit zu rechnen, dass die Versorgung der Patienten mit Imuglucerase immer wieder kurzfristig ins Stocken geraten wird.
Als Grund hierfür, gibt die Fa. Genzyme, die Verzögerung bei der Freigabe der Fläschchen in der Abfüll- und Verpackungsanlage in Waterford (Irland) an. Da es zurzeit keine Vorräte an Cerezyme gibt, ist es dem Unternehmen unmöglich, die entstehenden Lieferverzögerungen zu überbrücken. Es ist damit zu rechnen, dass diese Verzögerungen uns auch weiterhin über die nächsten Monate begleiten werden.


Empfehlungen an die Patienten:
Sprechen Sie mir Ihrem behandelnden Arzt über die derzeitige Situation und über die Möglichkeit Ihnen bereits am Tag Ihrer Infusion ein neues Rezept für die nächste Therapierung auszustellen. Reichen Sie dieses umgehend bei Ihrer Apotheke ein, damit diese die benötigte Anzahl an Fläschchen umgehend bei der Fa. Genzyme bestellen kann. Somit ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass die benötigte Anzahl von Fläschchen, trotz eventuell auftretender Verzögerungen, zum geplanten Infusionstermin vorrätig sind.
Um zu gewährleisten, dass alle Patienten so zeitnah wie nur möglich den gleichen Informationsstand erhalten, empfehlen wir Ihnen regelmäßig auf dieser Seite nachzuschauen und auch anderen Patienten den Hinweis auf diese Informationsseite zu geben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Wir sind zurzeit im Begriff eine Prozedur zu erstellen um Patienten und Interessierte zeitnah über neue Artikel auf unserer Webseite zu informieren. Sollten Sie Interesse an einer automatischen Benachrichtigung per Email haben, bitten wir Sie eine Email mit dem Betreff: Bestellung Info-Email an pascal.niemeyer@ggd-ev.de zu senden:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar