Beiträge

SELTEN KRANKE GESCHICHTEN

Live-Stream am 1. Oktober: Weltweit wird am 1. Oktober auf die Anliegen von Menschen mit der Erkrankung Morbus Gaucher aufmerksam gemacht. Denn die Erkrankung ist selten und somit vielen unbekannt: Nur etwa ein Betroffener ist unter 40.000 Personen. Dabei sind die Symptome vielfältig und unbehandelt kann der zugrundeliegende Gendefekt schwere körperliche Folgen haben.

Marten Krebs, Schauspieler, Entertainer und zugleich engagierter Botschafter der Erkrankung, nimmt deshalb den 1. Oktober zum Anlass, um auf Morbus Gaucher und das Leben mit der Krankheit aufmerksam zu machen. In dieser Funktion macht er sich seit Jahren für die Aufklärung über die Krankheit und die Unterstützung für Betroffene und Angehörige stark.

Im Namen der Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG in Kooperation mit der Gaucher Gesellschaft Deutschland e.V. findet daher am 1. Oktober um 19 Uhr anlässlich des weltweiten Morbus Gaucher-Tages ein Live-Stream der Lesung „Selten kranke Geschichten“ mit Talk-Runde und musikalischer Begleitung statt.

Dabei berichten Marten Krebs, Betroffene und behandelnde Ärzte über die Erkrankung, die heute bereits gut behandelt werden kann. Früh erkannt, ist Morbus Gaucher therapierbar und nicht lebensbedrohlich! Die meisten Patienten können dank der modernen, wirksamen Therapien ein ganz normales Leben mit guter Prognose führen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie den Live-Stream ansehen unter

www.leben-mit-gaucher.de/gaucherday2020