Beiträge

Nachdem die älteren go-schee briefe (bis Ausgabe 21) nur durch einen Scanner als PDF-File vorliegen ist die Dateigröße zwischen 20-30 Mbytes groß. Es muß deshalb mit längeren Download-Zeiten gerechnet werden. Eine schnelle Internetanbindung (DSL) wird deshalb empfohlen. Die korrespondierenden Word-Dateien (bis Ausgabe 21) wurden per Schrifterkennungssoftware erstellt und sind nicht nachberarbeitet, d.h., die Rechtschreibung ist teilweise mangelhaft.